Aussteller aus dem Innovationsforum präsentieren den Teilnehmern auf dem Tag der Privatmedizin die neuste Innovation für die Privatbehandlung.
Vom Ärztlichen Fachbeirat ausgewählte Innovationen

Innovationsforum

  • Im Vorfeld der Eröffnung der Ausstellung:
    11.00 – 11.15 Uhr
    Zehn Innovationen in 15 Minuten

    Ein kompakter Überblick über die zehn Aussteller im Innovationsforum

    Das Innovationsforum ist für Sie durchgehend von 11.00 – 18.30 besuchbar. Es steht Ihnen jederzeit mindestens ein Ansprechpartner an den einzelnen Ausstellerständen zur Verfügung.

    10 Aussteller – ausgewählt vom wissenschaftlichen Fachbeirat – präsentieren praxisrelevante Impulse und Innovationen für Therapie, Diagnostik und Praxisführung.

aprimeo diagnostics GmbH & Co. KG

  • Innovation auf dem Kongress

    Vivalytic ist eine universelle Plattform für molekulare Diagnostik, die von der Bosch Healthcare Solutions GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Robert Bosch GmbH, entwickelt wurde. Damit können verschiedene diagnostische Anwendungen schnell und vollautomatisch durchgeführt werden.

    Die Plattform vereint ein breites Spektrum an Tests auf einem Gerät und ist offen für Tests von verschiedenen Anbietern. Dadurch kann das Portfolio der verfügbaren Tests kontinuierlich erweitert werden.

    Vivalytic ist eine „All-in-one“-Lösung, welche die am weitesten verbreiteten Verfahren der molekularen Diagnostik unterstützt und deren einzelne Verfahrensschritte in einem einzigen System integriert.

 

  • Über das Unternehmen

    Die aprimeo diagnostics GmbH & Co. KG ist ein R-Biopharm AG Unternehmen, das sich auf den Vertrieb innovativer Diagnostiklösungen konzentriert.

    R-Biopharm´s Partnerschaft mit Bosch Healthcare Solutions GmbH ermöglicht es aprimeo diagnostics, die innovative molekulardiagnostische Plattform Vivalytic medizinischem Fachpersonal zur Verfügung zu stellen, damit diese tagtäglich bessere Therapieentscheidungen für die Patienten treffen und deren Lebensqualität verbessern können.

    Die aprimeo diagnostics GmbH & Co. KG wird die Vivalytic-Plattform und deren diagnostische Assays ab dem dritten Quartal 2019 in Deutschland, Österreich, der Schweiz, BeNeLux, Frankreich und allen nordischen Ländern vertreiben.

Buchholz GmbH – Die Praxiseinrichter

  • Innovation auf dem Kongress
    Das richtige Praxiseinrichtungs-Know-how zeigt Vorteile, die dem gesamten Praxisteam den Praxisalltag erleichtern und den Patienten eine Wohlfühlatmosphäre in den jeweiligen Praxisräumen bietet. Die Praxisplanung ist der entscheidende Faktor für die Umsetzung jedes Vorhabens – egal ob Neubau, Umbau oder Renovierung. Arbeitsabläufe und gestalterische Aspekte sind die Grundlage, um Praxisräume optimal planen zu können. Die speziell konzipierten Praxismöbel für die jeweiligen Behandlungs- und Arbeitsbereiche einer Arztpraxis bieten daher grundsätzlich Vorteile für die Hygiene, leichte Pflege, Stauraum und sinnvolle Arbeitsabläufe.
    Auf die Gestaltung wird großen Wert gelegt – stimmige Proportionen und ein durchgängiges Farbkonzept stehen für ein harmonisches Ambiente.
    Lösungsorientiert und natürlich mit Blick auf das Budget wird jede neue Einrichtung geplant und gefertigt – ohne Kompromisse.

    – Ausstellung auf über 500 m²
    – Virtueller Rundgang durch die Praxisräume
    – Farbkonzept
    – Planungsunterlagen für Elektrik und Sanitär

 

  • Über das Unternehmen
    Buchholz – Die Praxiseinrichter ist ein handwerkliches Familienunternehmen in 4. Generation, das großen Wert darauf legt, selbst zu produzieren und alles mit eigenen Mitarbeitern auszuführen.
    Das beginnt bei der Planung von Praxiseinrichtungen und endet mit der Montage der fertigen Einrichtung.
    Buchholz ist seit über 30 Jahren mit Praxiseinrichtungen am Markt positioniert und agiert bundesweit. Durch die Spezialisierung über diesen langen Zeitraum werden die Möbel ständig weiterentwickelt und können immer zeitnah umgsetzt werden.
    Sowohl die Werkstatt als auch die Ausstellung befinden sich am Standort in Eicklingen im Landkreis Celle. Der hohe Eigenproduktionsanteil und die Mitarbeiter machen das Unternehmen in höchstem Maß flexibel und verlässlich, was Kapazitäten und Lieferzeiten betreffen.
    Die Kunden schätzen die aussagekräftigen Planungsunterlagen und die Transparenz aller Arbeitsschritte – das bietet Planungssicherheit in jeglicher Hinsicht.

 

 


COMMIT GmbH

  • Innovation auf dem Kongress

    MITOVIT® ist eines der modernsten Hypoxietrainingssysteme auf dem Markt. Obwohl das Training in einer Ruhesituation durchgeführt wird, können durch den gezielten Einsatz von sauerstoffarmer Luft die Effekte des vom Leistungssport bekannten Höhentrainings erzielt werden.

    Die Wissenschaft geht mittlerweile davon aus, dass ein großer Teil der Zivilisations- und chronischen Krankheiten neben einer autonomen Dysbalance in engem Zusammenhang mit beschädigten Mitochondrien steht. Genau hier setzt das Hypoxietraining an. Es zerstört methodisch erschöpfte "alte" Mitochondrien und beschleunigt die Vermehrung gesunder, physiologisch "jüngerer" Mitochondrien in den Zellen.

    Das Hypoxietraining bringt zudem noch andere positive Effekte mit sich: Balancierung des vegetativen Nervensystems, Steigerung der Zellenergie (ATP), mehr Schutz vor oxidativem Stress durch Stimulation des körpereigenen Q10, bessere Durchblutung, Verbesserung der Stressresistenz und vieles mehr.

 

  • Über das Unternehmen

    Die COMMIT GmbH ist ein innovatives Familienunternehmen und wurde 2007 gegründet. Sie hat sich auf die Regulationsmedizin spezialisiert und bietet mit der VNS Analyse eine Messung des vegetativen Nervensystems und der Herzfrequenzvariabilität (HRV) sowie mit der Vagusvit Produktreihe und MITOVIT® einfache und schnelle Möglichkeiten zur Balancierung des vegetativen Nervensystems an.

    Produkte anzubieten, die höchste wissenschaftliche Ansprüche erfüllen, eine intuitive Anwendung in der therapeutischen Praxis ermöglichen, zur größten Patientencompliance führen und zudem einen kundenorientierten Service zu leisten – dafür steht die COMMIT.

HEALTH FOR ALL®

  • Innovation auf dem Kongress

    Heutige und künftige Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherungen sind für Ärzte und Betroffene auf Arbeitnehmer- wie Arbeitgeberseite fatal. Hier setzt HEALTH FOR ALL® durch innovative Ergänzungsleistungen der Betrieblichen Krankenversicherung an.

    Arbeitnehmer von teilnehmenden Unternehmen erhalten über HEALTH FOR ALL® als freiwillige Sozialleistung vom Arbeitgeber den Zugang zur hochwertigen und erstklassigen medizinischen Behandlung auf Privatpatienten-Niveau, inklusive wichtiger exklusiver Vorsorgeuntersuchungen zur Früherkennung von Krankheiten. Das Beste: Davon profitieren alle Mitarbeiter – unabhängig von Alter und Vorerkrankungen.

    Die Versorgungssituation wird durch ein zusätzliches Budget gestärkt. Zudem verbessert sich für Privatmediziner die Möglichkeit, über den gesetzlichen Leistungskatalog hinaus medizinisch zu behandeln und abzurechnen. Über Kollektivzusagen ermöglicht HEALTH FOR ALL® auch Arztpraxen ab fünf Mitarbeitern die Teilnahme für das eigene Personal.

 

  • Über das Unternehmen

    Marco Scherbaum ist Gründer und Geschäftsführer der Firma HEALTH FOR ALL®. Der unabhängige Unternehmensberater und Fachbuchautor ist Spezialist für betriebliche Gesundheitskonzepte.

    Mit seiner langjährigen Expertise berät und begleitet HEALTH FOR ALL® Betriebe jeglicher Größe deutschlandweit bei der Implementierung von Betrieblicher Krankenversicherung. Der Experte ist gefragter Keynote-Speaker und Vortragsredner im Rahmen diverser HR-Kongresse, BGM-Fachtagungen, Wirtschaftsforen und Ausschüsse.

Hitado GmbH

  • Innovation auf dem Kongress

    Die zunehmende Anwendung von DOAK (Direkte Orale Antikoagulanzien) stellt für medizinische Abteilungen wie ZNA, Stroke Unit oder Diagnostik eine neue Herausforderung dar. Der DOAC Dipstick ermöglicht eine einfache und schnelle Ausschlussdiagnostik für die Frage, ob ein Patient noch Wirkungen einer DOAK-Medikation zeigt. Er kann zwischen Faktor-Xa- und Thrombinhemmern unterscheiden, dabei werden alle momentan auf dem Markt verfügbaren DOAK-Medikamente erfasst.

    Die Anwendung ist analog der eines Urinteststreifens und das Ergebnis kann nach 10 Minuten visuell abgelesen werden – schneller und kostengünstiger als ein quantitativer Labortest. Zwei Testfelder mit Farbindikatoren für Xa-Inhibitor bzw. Thrombin-Inhibitor geben bei hoher Sensitivität Auskunft, ob DOAK in der Probe zu finden sind. Um falsche Ergebnisse auszuschließen, sind zwei weitere Testfelder, eines für die Urinfärbung und ein weiteres für den Kreatininnachweis, zum Prüfen der Nierenfunktion auf den Teststreifen aufgebracht. Ein Farb-Ableseschema ist auf jeder Packung vorhanden, um dem Anwender die Interpretation zu erleichtern und zu prüfen, ob ein Test valide ist.

 

  • Über das Unternehmen

    Die Hitado GmbH wurde vor über 40 Jahren als Anbieter von Labordiagnostika für Krankenhäuser und Labore gegründet. Sie gehört heute zur Sysmex Gruppe, einem international führenden Gesundheitsunternehmen und Hersteller von Systemen für die Labordiagnostik und internationaler Anbieter von Analysegeräten und Serviceleistungen in der Hämatologie.

    Hitado, mit Sitz am Möhnesee, ist ein führender Komplettanbieter patientennaher Labordiagnostik mit einem breiten Spektrum von hoch spezifischen Schnelltests aus verschiedenen Anwendungsbereichen wie der Krebsfrüherkennung, Blutgasanalytik, kardialer Diagnostik, Infektions-, Schwangerschafts- und Stoffwechseldiagnostik bis zu POCT-Systemlösungen für den professionellen Anwender im niedergelassenen Arzt-Bereich und im Krankenhaus. Alle Produkte sind geprüft und erfüllen sämtliche Anforderungen der In-vitro-Diagnostik.

DR. KADE BESINS GmbH

  • Innovation auf dem Kongress

    Ein Testosteronmangel hat, weil Testosteron und seine Metaboliten viele Organe beeinflussen, weitreichende Konsequenzen – vom unmittelbaren Leidensdruck (körperlich, sexuell, psychisch) bis zu mittel- und langfristigen Folgen wie Verschlechterungen der metabolischen Situation oder eine gesteigerte Mortalität bei hypogonadalen Typ-2-Diabetikern. Die Therapie eines Testosteronmangels kann daher als ideales Portal zur Männergesundheit folgenschwere Erkrankungen lindern, bei bestehenden Komorbiditäten zu einer Besserung der Grunderkrankung führen und in bestimmten Fällen auch einen präventiven Charakter haben.

    Die aktuelle Datenlage zum Nutzen einer transdermalen Testosterontherapie: Mit Testogel® Dosiergel 1,62 mg/g Gel, als Weiterentwicklung der Testogel® 50 mg Beutel deutlich höher konzentriert und im modernen Dosierspender individuell dosierbar, können Ärzte den hypogonadalen Patienten eine wirksame, gut verträgliche und einfach anzuwendende Therapieoption zur Verfügung stellen. Darüber hinaus wird erklärt, wie das Fachkreisportal Hormonspezialisten.de Ihren Praxisalltag unterstützen kann.

 

  • Über das Unternehmen

    Das Unternehmen DR. KADE / BESINS Pharma mit Sitz in Berlin wurde 1992 als Gemeinschaftsunternehmen von DR. KADE Pharma und BESINS Healthcare gegründet. DR. KADE / BESINS ist der führende Hersteller moderner transdermaler Hormonpräparate für Mann und Frau und bietet ein umfassendes Portfolio für die Frauen- und Männergesundheit.

    Für die Männergesundheit bietet DR. KADE / BESINS mit Testogel® 50 mg und Testogel® Dosiergel 1,62 mg/g Gel die führenden Produkte der transdermalen Testosterontherapien an. Das Unternehmen beschäftigt in Deutschland 60 Mitarbeiter.

Laborarztpraxis Dres. Walther, Weindel & Kollegen

  • Innovation auf dem Kongress

     „GESUND bleiben“ ist ein Konzept für sinnvolle, medizinische Vorsorge, von dem alle profitieren: der Patient, der Arzt und die Gesellschaft. Es soll dabei unterstützen, Gesundheitswissen zu vermitteln und die Notwendigkeit von Vorsorgemaßnahmen zu erläutern. Ziel ist es, über Möglichkeiten der Früherkennung und über Erkrankungen zu informieren, die durch Laboruntersuchungen geprüft werden können. Hierfür wurde ein umfangreiches Angebot an verschiedenen Materialien und Maßnahmen entwickelt, die auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand und auch medizinische Laien verständlich, gezielt und umfassend informieren. So wird die Kommunikation zwischen Arzt und Patient angestoßen und ermöglicht eine Empfehlung zusätzlicher ärztlicher Leistungen.

    „GESUND bleiben“ bietet unter anderem
    – ein umfangreiches Spektrum an Patientenratgebern zu verschiedenen Gesundheitsthemen, gerne im ansprechenden Tisch- oder Standdisplay für jedes Wartezimmer
    – konkrete Vorsorge-Angebote für alle Patienten
    – das Internet-Portal www.gesundbleiben.de mit Arztsuche
    – die kostenlose App iMamaiPapa für werdende Eltern mit fundierten Informationen und interaktiven Features wie Tagebuch, Checklisten und Babybauch-Film
    – einen gesonderten Patienten-Befund mit verständlicher Beschreibung der Untersuchung ohne Interpretation der Ergebnisse

 

  • Über das Unternehmen

    Expertise und Innovation
    Die Laborarztpraxis steht für medizinisch-diagnostische Kompetenz und Qualität. Innovative Analysemethoden kombiniert mit dem Einsatz modernster Labortechnik garantieren eine hochwertige Analytik und schnelle Ergebnisse. Für die optimale Versorgung der Patienten endet die Arbeit jedoch nicht mit der Befunderstellung. Auch bei individuellen Fragestellungen werden fundierte Antworten und Beratung zur Therapie geliefert, nicht nur durch Laborärzte, sondern auch durch anerkannte Experten, zum Beispiel in der gynäkologischen Endokrinologie oder Humangenetik.

    Kompetenz aus einer Hand
    Neben schnellstmöglichen Ergebnissen, individuellen Befundinterpretationen und konkreten Therapieempfehlungen hat das Unternehmen in den letzten Jahren ergänzende Dienstleistungen etabliert. Auf dem Weg in eine papierlose Praxis und digitale Zukunft fungiert die Firma als fachkundiger Begleiter. Geboten werden verschiedene Module, angefangen beim Order Entry System LabCONNEXX, das die Praxismitarbeiter von Routineaufgaben entlastet, bis hin zur Online Befundauskunft, bei der man jederzeit und überall die Ergebnisse der Patienten abrufen kann.
    Einige private Kassen bieten den Versicherten den Service der Gesundheits-App an. Die Integration der Gesundheits-App in die Online Befundauskunft ermöglicht den direkten Versand von Laborbefunden durch Arztpraxen an die Akte. Die Freigabe erfolgt immer von der Arztpraxis.


MedTec Medizintechnik GmbH

  • Innovation auf dem Kongress

    OSTEO·SPIN gehört zur neuesten Generation der MBST-Therapiegeräte, der SPIN·SYSTEMS Serie. Auf der gleichen technologischen Basis wie das MRT – der Kernspinresonanz – wird die therapeutisch genutzte Technologie zur Behandlung von degenerativen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems (z. B. Arthrose und Bandscheibenbeschwerden) sowie Verletzungen an Knochen, Muskeln, Sehnen und Bändern und zur beschleunigten Wundheilung eingesetzt. Damit ist sie eine optimale Ergänzung bei postoperativen, poststationären sowie rehabilitationsbegleitenden Behandlungsstrategien.

    OSTEO·SPIN ist ein Ganzkörper-Therapiesystem, welches die Behandlung von ossären Strukturen, z. B. bei Osteopenie, Osteoporose sowie Verletzungen des Bewegungs- und Stützapparates, ermöglicht. Darüber hinaus wird es bei Störungen des Knochenstoffwechsels sowie zur Beschleunigung von Heilungsprozessen genutzt. Durch die offene Bauweise und das große Behandlungsfeld mit einem Volumen von ca. 340 l bietet OSTEO·SPIN Patienten viel Freiraum. Dies ermöglicht auch die Behandlung körperlich eingeschränkter, adipöser oder klaustrophobischer Patienten.

 

  • Über das Unternehmen

    Innovative Medizintechnik "Made in Germany": Die MedTec Medizintechnik GmbH aus Wetzlar ist 100 % unabhängig und ein eigentümergeführtes Unternehmen mit Sitz und operativer Führung in Hessen. Seit 1998 hat sich das mittelständische Unternehmen vom Pionier zum weltweiten Marktführer im Bereich der therapeutisch genutzten MBST Kernspinresonanz-Technologie entwickelt.

    Die MedTec entwickelt, produziert und vertreibt eine weltweit einzigartige und patentierte Technologie, die in Therapiesystemen für die Bereiche Human-, Veterinär- und Ästhetische Medizin eingesetzt wird. Ärzte, Fachärzte, Medizinische Versorgungszentren, Krankenhäuser, Kliniken und Universitäten vertrauen heute auf das MBST-Therapiesystem – nicht nur in Deutschland und Europa, sondern weltweit.

Orion Diagnostica Oy

  • Innovation auf dem Kongress

    Mitomic Prostate Test – ein präziser Prostatakrebs Früherkennungstest

    Der Mitomic Prostate Test ist ein einfacher blutbasierter Test (Liquid Biopsy = Flüssigbiopsie) auf klinisch relevanten Prostatakrebs, der einer Prostatabiopsie vorgeschaltet wird. Er liefert Hinweise für oder gegen eine mögliche invasive Biopsie, als Teil der Diagnosefindung bei Patienten mit Verdacht auf Prostatakrebs (< 10 ng/mL) und wird damit von Patienten akzeptabler angenommen.

    Die Vorteile:
    – 100 % negativer prädiktiver Wert
    – Einfacher, blutbasierter PCR Test
    – Unabhängig von PSA
    – Sensitivität: 92 %
    – Ja/Nein Resultat – Kein Algorithmus
    – Sichere Aussagekraft zur Vermeidung einer Biopsie

 

  • Über das Unternehmen

    Orion Diagnostica ist das führende Unternehmen der In-vitro-Diagnostik mit dem Schwerpunkt Point-of-Care (Patientennahe Sofortdiagnostik) für die CRP Diagnostik. Es produziert und vermarktet hochqualitative, schnelle, zuverlässige und einfach zu bedienende diagnostische Tests für das Gesundheitswesen, insbesondere in der Grundversorgung.

    Das Flagschiff QuikRead go® misst den CRP-Wert (C-reaktives Protein) anhand einer minimalen Blutprobe aus der Fingerkuppe und liefert in nur zwei Minuten ein quantitatives Ergebnis in Laborqualität. Ärzte verwenden CRP-Tests, um leichter zwischen bakteriellen und viralen Infektionen zu unterscheiden und gegebenenfalls die entsprechende Behandlung mit Antibiotika zu indizieren. Darüber hinaus umfasst das QuikRead go -Sortiment wrCRP+Hb-, Strep A-, und iFOBT-Tests.

 

 


Papershift GmbH

  • Innovation auf dem Kongress

    Die Papershift Cloud liefert teamorientierte Online Dienst- und Raumplanung, Arbeitszeiterfassung und Auswertung für Arztpraxen nahtlos aus einer Hand. Das gesamte Praxisteam spart Zeit, Kosten und profitiert von mehr Planungssicherheit beim Workforce Management.

    Der Papershift Dienstplankalender ist der zentrale Ort für die Verwaltung der Urlaubspläne und weiterer Abwesenheiten, die es in der Praxis gibt. Das gesamte Praxisteam sollte involviert werden damit Mitarbeiter selbstständig Verfügbarkeiten angeben, sich auf Dienste bewerben und Abwesenheitsanträge einreichen können. Die Stundenkonten der MFA behält man so jederzeit im Blick, um frühzeitig Engpässe zu erkennen und die Planung entsprechend anzupassen.

    Mit Papershift Track können außerdem die Vorteile digitaler Arbeitszeiterfassung genutzt werden. Man kann aus verschiedenen Methoden diejenige wählen, die am besten zum eigenen Praxisteam passen: online im Browser, mit dem stationären Tablet Terminal oder per Mobile App auf dem Smartphone.

 

  • Über das Unternehmen

    Papershift – das ist Workforce Management und Arbeitszeiterfassung in der Cloud. Einfach, effizient und online. Mit Papershift sparen Arztpraxen Zeit und Nerven, egal ob bei der Dienstplanung, Urlaubs- und Abwesenheitsplanung oder Arbeitszeiterfassung. Das modulare Angebot bietet für Arztpraxen und verwandte Organisationen jeder Größe eine Lösung an und kann jeden Anwendungsfall abbilden. Darum vertrauen bereits mehr als 200.000 Anwender aus der DACH-Region tagtäglich auf die Cloud-Software aus Karlsruhe.

Qualitätsinhalte gesichert durch unseren Fachbeirat!

Ein neuartiges Kongresskonzept und echte Innovationen ohne Überschneidungen – um dies sicherzustellen, werden die Aussteller des Innovationsforums von unserem Ärztlichen Fachbeirat geprüft und ausgewählt. So garantieren wir einen echten Mehrwert sowohl für Besucher als auch für Aussteller: Attraktive Novitäten für die Privatbehandlung in einem konkurrenzfreien Ausstellerprogramm.

Dr. med. Thomas Ems

Gesundheitszentrum Königsdorf Frechen, Facharzt für Allgemeinmedizin, Mitglied des Vorstands des Privatärztlichen Bundesverbandes

Dr. med. Christoph Gepp

Darmstadt, Facharzt für Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren · Sportmedizin · Chirotherapie · Akupunktur · Schmerztherapie · Homöopathie, Mitglied des Vorstands des Privatärztlichen Bundesverbandes

Dr. med. Wolfgang Grebe

Frankenberg (Eder), Internist, Sportmediziner, u.a. stellv. Vorsitzender des Arbeitskreises Sportmedizin BDI (Berufsverband Deutscher Internisten e.V.)

Sie haben Interesse am erweiterten Medienpaket der ÄrzteZeitung?
Wir stellen den Kontakt gerne her.
Unser Kongressteam beantwortet
gerne Ihre Fragen:

Eva Seuken, Georg Plange, Hava Güntay, Celina Cronenberg.
Telefon 0203 800 79 55
info@tag-der-privatmedizin.de 


Diese Webseite nutzt Cookies

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Seite sogenannte Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer: